13. Oktober 2016
danopticum Festival 2016
Begegnungen

21h

Gilbert Paeffgen und Cup Druhad

Der Schlagzeuger und Hackbrettspieler Gilbert Paeffgen kommt unter dem Namen CUP DRUHAD zusammen mit dem Dudelsackspieler Thom Freiburghaus und dem Cellisten Carlo Niederhauser.

Wer Wildes, Archaisches, Weites sucht, sollte dieses Konzert nicht verpassen!

Thom Freiburghaus – Pipes. Flutes
Carlo Niederhauser – Cello
Gilbert Paeffgen – Drums, Hammered Dulcimer

 

22h30

Mohamad Fityan Quartett

Das brandneue Quartett um den in Berlin lebenden syrischen Flötisten Mohamad Fityan spielt eine einzigartige Fusion von orientalischer und westlicher Musik. Eingängige und stimmungsvolle Melodien treffen auf jazzige Akkorde und rockige Riffs. Akustische und elektrische Gitarren und ein farbiger Mix aus Percussion und Drumset prägen den wandelbaren Sound des Quartetts.

Das Programm besteht vorrangig aus Eigenkompositionen der Bandmitglieder.

Der Syrer Mohamad Fityan gilt als einer DER Nay-Virtuosen unserer Zeit und tourt weltweit als Solist mit Orchestern und Bands.

Mohamad Fityan – Nay, Kawala
Jörg Teicher – Guitars
Jonathan Sell – Bass
Konrad Wiemann – Percussion & Drums

Kiste Stuttgart : 21h

Am 5.12.2015 ist die erste Single vom Spoken Word Impro Orchestra im Rahmen des "Single-Club" im Theater Rampe erschienen.